Archiv der Kategorie 'Bericht'

Bildungsstreik gerockt!

Am 9.Juni gingen über 2000 SchülerInnen und StudentInnen in Göttingen auf die Straße. Wir beteiligten uns mit einem Redebeitrag sowie einem Transparent.
Streik

Der Redebeitrag:

Liebe Mitschüler und Mitschülerinnen, liebe Studis, liebe Göttinger und Göttingerinnen,

wenn Politiker von Bildung sprachen, galt bisher immer der Leitsatz „An der Bildung dürfe nicht gespart werden“; gehalten wurde sich daran zwar meistens nicht, aber nach außen wurde wenigstens der Schein gewahrt. Nun gilt nicht mal mehr dieser Scheinsatz. Roland Koch, der hessische Ministerpräsident hat vor kurzen verlangt, dass jetzt auch bei Bildung und Jugend gespart werden müsse. Der niedersächsische Landesrechnungshof verlangt Lehrerstellen abzubauen, die niedersächsische Regierung will 150 Millionen Euro an Schulen und Hochschulen einsparen und an der Universität Lübeck wird aus Kostengründen für ein Jahr der gesamte Studiengang Medizin gestrichen.
Wir müssen diese aktuellen Äußerungen als das benennen was sie sind. Eine neoliberale Kriegserklärung an die Jugend. Wer uns erzählen will es sei kein Geld da und den Banken in kürzester Zeit mehrere Milliarden hinterher wirft, will die Kosten der Krise auf die Schwächsten der Gesellschaft abwälzen. Doch wir wollen nicht für diese Krise zahlen. (mehr…)

Geplanter NPD-Parteitag in Bad Gandersheim verhindert!

Update:+++ 800 Menschen gingen am 9.Mai in Bad Gandersheim gegen die NPD auf die Straße +++ Die Nazis mussten nach Wilhelmshaven ausweichen +++ [’solid] Basisgruppen aus Hannover und Northeim beteiligten sich am Protest +++ Danke an alle die da waren! +++

Presse:
http://monsters.blogsport.de/2010/05/09/bad-gandersheim-leise-gegen-nazis/
http://www.hna.de/nachrichten/landkreis-northeim/northeim/zeichen-gegen-rechts-755050.html
(mehr…)

Das war die Auszeit 2009…

Vom 20-22.November trafen sich über 80 linke Jugendliche auf Burg Lutter in Südniedersachsen um sich gemeinsam weiterzubilden, auszutauschen und bei der Auszeit 2009 zu feiern.

(mehr…)

Für ein ganz anderes Klima!

Klima

Es sieht düster aus: Weltweit bedroht der Klimawandel die Lebensgrundlage von Mensch und Natur. Schon heute sind die Auswirkungen der maßgeblich durch den Menschen verursachten Erderwärmung schmerzlich spürbar, extreme Naturereignisse treten deutlich häufiger auf und treffen wie alle Folgen des Klimawandels zuerst die Ärmsten der Erde.

Im Dezember diesen Jahres wird in Kopenhagen die UN-Klimakonferenz stattfinden, auf der Vertreter_innen aller UN-Staaten über Maßnahmen gegen den Klimawandel reden werden. Auf den letzten Konferenzen dieser Art wurde kein wirksamer Klimaschutz erreicht. Dort beschlossene Mechanismen wie der Emissionshandel beweisen jeden Tag aufs Neue ihr Versagen im Kampf gegen die globale Erwärmung, andere hatten schwerwiegende soziale Folgen. Trotzdem werden auch dieses Jahr keine Alternativen zu diesen Augenwischereien auf dem Programm stehen.

(mehr…)

be part of the solution!

welt

Video Flashmob

Im Zuge des Bildungsstreikes hat unserere Gruppe einen Flashmob vorbereitet. An dem Flashmob hatten sich bis zu 200 SchülerInnen und StudentInnen beteiligten und es entstand ein Video. Am Ende des Videos seht ihr ein Interview mit einem Mitglied unserer Gruppe.

Auch unsere Veranstaltung zur Kritik an Studenten- und Schülerverbindungen war am selben Tag mit über 30 Teilnehmern gut besucht.

[’solid] bei den Protesten gegen Nato Gipfel


Block Nato – Yellow Finger from Stefan zweig on Vimeo.

[’solid] gegen Abschiebungen

Dienstag, den 24.3 beteiligte sich [’solid] Northeim-Göttingen an einer Demonstration gegen Abschiebungen und das Kriegstreiben der Nato. Veranstalter war der AK Asyl. Wir beteiligten uns mit einem Transparent und werden auch in Zukunft den AK Asyl bei Protest gegen rassistische Abschiebungen unterstützen.

(mehr…)

Erfolgreich aufgemuckt

Hallöchen,

danke an alle die Freitag und Samstag beim Workshop und Konzert waren! Nochmal ein großes Sorry an die Leute, die am Samstag nicht mehr reingekommen sind.

Falls ihr uns noch Fotos, Kommentare, Fragen zukommen lassen wollt, schreibt uns an solid-nom-goe@web.de
Fundsachen könnt ihr in Wolke’s Turm abholen.

Berichte, Fotos, Videos, eine Auswertung und Infos wie es weitergeht findet ihr hier!

Antifaschistische Grüße
[’solid] Nom-Gö

Presse – Schöne Bescherung

Schöne Bescherung – Linke Jugendliche verteilen Schuldscheine

Mitglieder der Linksjugend [’solid] Northeim-Göttingen verteilen als Weihnachtsfrauen und Weihnachtsmänner sowie als Finanzamtsbedienstete verkleidet, Schuldscheine in der Göttinger Innenstadt. „Die symbolische Aktion soll auf die aktuelle Finanzkrise und die antisozialen Lösungsansätze der herrschenden Politik aufmerksam machen“, erklärt Florian Höllen, Mitglied der Jugendorganisation den Sinn der Aktion.

Die neuen Besitzerinnen und Besitzer der Schuldscheine werden aufgefordert, je Schuldschein 10.000 Euro in das Rettungspaket für die Banken zu investieren. Einen Rechtsanspruch auf das verlorene Geld gibt es nicht. „Damit wollen wir eine Politik skandalisieren, die sonst an allen Ecken und Enden spart, besonders in sozialen Bereichen wie Bildung, Arbeitslosengeld und Rente.“, so Höllen.

Die Linksjugend [’solid] fordert einen Finanzsektor, der allen gehört und über den alle mit entscheiden können. Nur so könne echte Demokratie entstehen, in der nicht über die Köpfe der Betroffenen hinweg entschieden würde, steht es auf der Rückseite der Schuldscheine.

Die Aktion soll am 17.12.08 ab 19 Uhr in der Gegend des Göttinger Weihnachtsmarktes stattfinden.

>>Linksjugend [’solid] Spezial zur Krise< <